Axel Muschen
profession & passion for violin


 

 


°

geboren in Potsdam, mit 8 Jahren Eintritt in die Potsdamer Bezirks-Musikschule "Gebrüder Benda" 





°

1984 - 1989 Musikstudium in Berlin an der Hochschule für Musik  "Hanns Eisler"Hauptfach: Violine/Orchestermusik  bei  Detlef Krüger - (Staatskapelle Berlin)





°

1989 - 1994 angestellt bei "Brandenburgisches Konzertorchester Cottbus" und  "Brandenburgisches Kammerorchester e.V" mit solistischen Erfahrungen





°

1994- 1995  "Berlin Baroque", angestellt bei:  Akademie für historische Aufführungspraxis,   ( Barockvioline )





°

1995- 2005 angestellt bei 

"Deutsches Filmorchester Babelsberg" Filmmusik für  TV,  Kino,  bei mehr als 85 Soundtrack - Einspielungen beteiligt , Stummfilm - live-Begleitungen ,  Konzerte, Oper, TV - Shows , 3 Tourneen mit Udo Lindenberg  ( u. a. Konzerte mit Söhne Mannheims, Scorpions, Buena Vista Social Club u.v.m.  )





°

1996 in Los Angeles,  "Akademy of arts and siences" dem Hause der Oskar-jury.  Gastspiel mit dem "Dt. Filmorchester Babelsberg" im Bezug zur ersten Oskarverleihung für Darsteller 1928 - Emil Jannings - u.a. "Sein letzter Befehl" - Stummfilmlive-Konzerte





°

Seit 2005 "freischaffend"  als Orchestermusiker und bei verschiedenen Bands tätig .  



U.a. regelmässig engagiert bei :

"Berliner Symphonikermit Sinfoniekonzertreihen in der Berliner Philharmonie 

und Teilnahme an Tourneen durch  Spanien, Italien, China   2012 / ´18  , Japan 2014/ ´16 / ´18   und Südkorea 2016. 





°

Seit 2006 regelmäßig in der stringsection bei " Andrej Hermlin und dem 

Swing Dance Orchestra" engagiert -  u.a. zwei Tourneen mit Sarah Connor  2013/ 2014 





°

ab  2009 - 2018  regelmäßig/ jährlich  an  "dauernden"  Opernauafführungen u.ä. mit  Christoph Hagel ( Dirigent ) beteiligt.